);

Brücken und Wasserbau

Die Ausstellung „Brücken und Wasserbau“ im Deutschen Museum führt auf mehreren Ebenen durch beide Ingenierwissenschaften. Wie werden Brücken gebaut? Warum bleiben sie stehen? Wie werden Wasserwege gesteuert und wie funktionieren Schleusen? Diesen und vielen weiteren Fragen geht die neue Ausstellung „Brücken und Wasserbau“ nach, die seit 8. Juli im Deutschen Museum in München zu sehen ist.

Deutsches Museum – Ausstellung „Brücken und Wasserbau“

Öffnungszeiten der Ausstellung „Brücken und Wasserbau“ im Deutschen Museum:
täglich
9:00 – 17:00 Uhr

Eintrittspreise in die Ausstellung „Brücken und Wasserbau“ im Deutschen Museum:
regulär 15 Euro // ermäßigt 8 Euro
Familienkarte (2 Erwachsene mit Kindern bis 17 Jahre): 31 Euro
Jahreskarte: regulär 38€ // ermäßigt 20 Euro
Die Jahreskarte gilt nicht nur für das Deutsche Museum München sondern auch für das Verkehrszentrum des Deutschen Museums und die Flugwerft Schleißheim.
Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt ins Deutsche Museum frei.

Das Ticket gilt für alle aktuellen Ausstellungen im Deutschen Museum.

Corona-Update:
Bitte beachten Sie die aktuellen Regelungen für den Ausstellungsbesuch.

Ausstellungsbeginn
8. Juli 2022

Deutsches Museum
Museumsinsel 1
80538 München

Telefon: 089 – 2179 333
E-Mail: besucherservice@deutsches-museum.de

Deutsches Museum – weitere Informationen

Aktuelle Ausstellungen im Deutschen Museum


Weitere aktuelle Ausstellungen in München