);

X-D-E-P-O-T

Die Pinakothek der Moderne in München eröffnet mit dem X-D-E-P-O-T einen neuen Raum für die Neue Sammlung – The Design Museum. Im zweiten Untergeschoss des Westflügels mit direkter Anbindung an die Ausstellungsräume der Design-Ausstellung zeigt das ehemalige Depot der Pinakothek der Moderne nun zahlreiche weitere Exponate: Von Objekten aus den Sammlungsgebieten Werkzeuge, Verpackungen und Gaming über Materialstudien und Objektbeispielen zu den Farben Rot und Grün. Das X-D-E-P-O-T nähert sich dem Thema Design aber auch inhaltlich und greift aktuelle Themen auf wie Nachhaltigkeit oder Schutz.

„X-D-E-P-O-T“ in der Pinakothek der Moderne in München – Eintritt und Öffnungszeiten

Der Eintrittspreis für die Ausstellung „X-D-E-P-O-T“ in der Pinakothek der Moderne hängt vom Wochentag ab. An Sonntagen beträgt der Eintritt in alle Pinakotheken, sowie ins Museum Brandhorst und die Sammlung Schack nur 1 Euro.

Diese Museen in München kosten am Sonntag 1 Euro Eintritt

Eintrittspreise Pinakothek der Moderne

Eintritt regulär: 10 Euro // ermäßigt: 7 Euro

Eintritt sonntags: 1 Euro

Das Ticket gilt nicht nur für die Design-Ausstellung – sondern auch für alle anderen aktuellen Ausstellungen in der Pinakothek der Moderne in München.

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen keinen Eintritt in die Pinakothek der Moderne.

Öffnungszeiten Pinakothek der Moderne

Dienstag – Sonntag
10:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag
10:00 – 20:00 Uhr

Montags hat die Pinakothek der Moderne – so wie alle Pinakotheken und viele andere Museen in München geschlossen.

Ausstellungen und Museen, die montags in München geöffnet haben


Corona-Update:
Bitte informieren Sie sich auf der → Website der Pinakotheken über die aktuellen Bedingungen für den Ausstellungsbesuch und den Ticketkauf.

Ausstellung „X-D-E-P-O-T“

  ‐

Pinakothek der Moderne
Die Neue Sammlung – The Design Museum
Barer Straße 40
80333 München

Telefon: 089 – 23 805 360
E-Mail: info@pinakothek-der-moderne.de

Weitere Informationen zur Pinakothek der Moderne

Aktuelle Ausstellungen in der Pinakothek der Moderne