);

Prekärotopia

Der Titel der Ausstellung Prekärotopia im Kunstbau des Lenbachhauses in München setzt sich zusammen aus den Wörtern Prekariat und Utopie. Der Name ist Programm und so wurden unter diesem Titel insgesamt zwölf Lieder komponiert, die den Ausstellungsbesuch rahmen.

Neben insgesamt drei Vorführungen des Stücks kann eine Installation aus Instrumenten, Kostümen, Skulpturen, Musik und Videos über den gesamten Zeitraum der Ausstellung im Kunstbau des Lenbachhauses besucht werden.

Ausstellungseröffnung Prekärotopia

Die Eröffnung der Ausstellung Prekärotopia. Ein prekäres Singspiel von Beate Engl, Leonie Felle und Franka Kaßner findet statt am Samstag, 30. März 2019 um 19:00 Uhr.

Der Eintritt zur Ausstellungseröffnung ist frei.

Veranstaltungen und Vorführungen

Premiere der Vorführung ist am Tag der Ausstellungseröffnung:

Samstag, 30. März 2019 // 20:00 Uhr

Weitere Termine für Vorführungen:

Freitag, 5. April 2019 // 20:00 Uhr
Donnerstag, 11. April 2019 // 20:00 Uhr

Der Kunstbau schließt an diesen Tagen um 18:00 Uhr und öffnet für die Vorführung später wieder seine Türen.

Eintritt frei

Der Eintritt für alle Vorführungen ist frei. Der Eintritt für die Ausstellung Prekärotopia ist ebenfalls kostenfrei.

Öffnungszeiten:

Täglich außer montags
14:00 – 20:00 Uhr

Plakat vor dem Eingang zur Aussstellung Prekärotopia im Kunstbau des Lenbachhauses in München
Die Ausstellung Prekärotopia im Kunstbau in München kann täglich außer montags ab 14:00 Uhr besucht werden

Prekärotopia. Ein prekäres Singspiel von Beate Engl, Leonie Felle und Franka Kaßner

31. März 2019 – 22. April 2019

Städtische Galerie im Lenbachhaus
Luisenstraße 33
80333 München

Weitere Infos zur Ausstellung Prekärotopia. Ein prekäres Singspiel von Beate Engl, Leonie Felle und Franka Kaßner