);

Corona – Museen in München geöffnet

Corona - Museen öffnen in München
Die Museen öffnen in München unter Hygienevorschriften wieder ihre Ausstellungen nach der Corona-Pause.

Die Museen in München öffnen nach der Corona-Pause wieder! Wegen der Corona-Pandemie waren alle Ausstellungen und Museen in München für mindestens zwei Monate geschlossen. Nun öffnen sie wieder Schritt für Schritt ihre Türen – unter ähnlichen Hygienevorschriften wie sie in Bussen und Supermärkten gelten.

Corona – Welche Museen und Ausstellungen in München haben wieder geöffnet?

Nach Bekanntgabe der Lockerungen von Schutzmaßnahmen in der Corona-Pandemie öffnen zuerst das Haus der Kunst, die Städtischen Museen, die Alte Pinakothek, das Museum Brandhorst sowie die Sammlung Schack ihre Ausstellungen für Besucher. Eine Woche später folgt die Pinakothek der Moderne.

Öffnung am 11. Mai 2020:

Öffnung am 12. Mai 2020:

Öffnung am 13. Mai 2020:

Öffnung am 15. Mai 2020:

Öffnung am 16. Mai 2020:

Öffnung am 18. Mai 2020:

Öffnung am 19. Mai 2020:

Öffnung am 20. Mai 2020:

Öffnung am 22. Mai 2020:

Öffnung am 25. Mai 2020:

Öffnung am 28. Mai 2020:

Öffnung am 2. Juni 2020:

Öffnung am 23. Juni 2020:

Öffnung im Juli 2020:

Corona-Hygienevorschriften in den Museen in München

Als Corona-Schutzmaßnahmen in den Münchner Museen gelten unter anderem eine begrenzte Besucherzahl in den Ausstellungsräumen, Maskenpflicht und die Einhaltung eines Mindestabstandes unter den Museumsbesuchern. 

Aktuelle und kommende Ausstellungen in München

⇒ Kunst im öffentlichen Raum von München