);

Museum Villa Stuck

Historische Räume des Malerfürsten Franz von Stuck in der Villa Stuck in München

Das Museum Villa Stuck in München zeigt internationale Kunst vom 19. Jahrhundert bis heute. Hier kommen Werke der Jahrhundertwende, der Moderne sowie zeitgenössische Kunst zusammen und machen die Villa Stuck zu einem Ort der Begegnung unterschiedlicher Epochen und Länder. Nicht selten sind die historischen Räume des Museums Teil der Ausstellungsfläche zeitgenössischer Kunst oder werden Kunstwerke der Jahrhundertwende im jüngeren Teil der Stuck Villa neu präsentiert.

Das Museum Villa Stuck wurde 1968 eröffnet und ist seit 1992 ein Museum der Stadt München. Ehemals befanden sich hier die Wohn- und Atelierräume des Malerfürsten Franz von Stuck, der die Villa nach eigenen Plänen um 1900 errichten ließ. Die historischen Räume mit Gemälden und Skulpturen von Franz von Stuck können im Rahmen des Besuches der Villa Stuck besichtigt werden.

Eintrittspreise Museum Villa Stuck

Eintritt für alle Ausstellungen (Sonderausstellungen und historische Räume):
9 Euro regulär// 4,50 Euro ermäßigt

Eintritt für die historischen Räume:
4 Euro regulär // 2 Euro ermäßigt

Jahreskarte:
20 Euro regulär // 10 Euro ermäßigt

Mit der Jahreskarte der Villa Stuck halbiert sich der Eintrittspreis beim Besuch der anderen städtischen Museen in München (Jüdisches Museum, NS-Dokumentationszentrum, Städtische Galerie im Lenbachhaus, Münchner Stadtmuseum).

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen keinen Eintritt in die Villa Stuck.

Aktuelle Ausstellung in der Stuck Villa

Von 23. Mai 2019 bis 15. September 2019 zeigt die Villa Stuck die Ausstellung Koloman Moser. Universalkünstler zwischen Gustav Klimt und Josef Hoffmann und von 6. Juni 2019 bis 15. September 2019 die Ausstellung Von Ferne. Bilder zur DDR.

Die historischen Wohn- und Atelierräume von Franz von Stuck können das ganze Jahr über in der Villa Stuck besucht werden.

Mehr zu den aktuellen Ausstellungen im Museum Villa Stuck in München.

Vergangene Ausstellung in der Villa Stuck

Von 14. Februar 2019 bis zum 5. Mai 2019 war in der Villa Stuck die Sonderausstellung The One Woman Group Exhibition der Schmuckkünstlerin Karen Pontoppidan zu sehen.

Sonderausstellung im Museum Villa Stuck in München

Mehr zu den vergangenen Ausstellungen im Museum Villa Stuck in München.

Öffnungszeiten & Kontakt Villa Stuck

Dienstag – Sonntag
11:00 – 18:00 Uhr

Friday Late: Jeden ersten Freitag im Monat hat die Villa Stuck abends bis 22:00 Uhr geöffnet.

Museum Villa Stuck
Prinzregentenstraße 60
81675 München