);

Alte Pinakothek

Alte Pinakothek in München
Die Alte Pinakothek in München zeigt Kunstwerke vom Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert.

Die Alte Pinakothek in München gehört zu den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und zeigt Kunstwerke vom Mittelalter bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts. Aktuell sind in der Alten Pinakothek außerdem Kunstwerke aus der Neuen Pinakothek ausgestellt, die derzeit wegen Renovierung geschlossen ist. Eine weitere Sonderausstellung widmet sich dem Maler Jacobus Vrel, dessen Werk „Straßenszene“ die Alte Pinakothek neu in ihre Sammlung aufgenommen hat. Unter dem Titel „Die neue Kraft der Farben – Raffaellino del Garbos ‚Beweinung Christi‘ aus S. Spirito in Florenz“ zeigt das Museum ein neu restauriertes Kunstwerk, das nun wieder der Öffentlichkeit zugänglich ist.


Werke aus der Neuen Pinakothek sind aktuell ebenfalls ausgestellt in der Ausstellung „Spitzentreffen – Werke der Neuen Pinakothek in der Sammlung Schack“.

Öffnungszeiten der Alten Pinakothek

Die Alte Pinakothek hat täglich außer montags geöffnet:
10:00 – 18:00 Uhr

Öffnungszeiten dienstags & mittwochs:
10:00 – 20:30 Uhr

Alte Pinakothek – kommende Veranstaltungen

Von Mai bis Oktober 2022 ist in der Alten Pinakothek die Sonderausstellung „Vive le Pastel! Pastellmalerei von Vivien bis La Tour“ zu sehen.

Eintrittspreise in die Alte Pinakothek

Alte Pinakothek – Eintritt regulär:
7 Euro

Alte Pinakothek – Eintritt ermäßigt:
5 Euro

Alte Pinakothek – Eintritt sonntags:
1 Euro


Corona-Update:
Bitte informieren Sie sich auf der → Website der Pinakotheken über die aktuellen Bedingungen für den Ausstellungsbesuch und den Ticketkauf.

Alte Pinakothek München

Adresse:

Alte Pinakothek
Barer Straße 27
Eingang Theresienstraße
80333 München

Telefon: 089 – 238 05 216
E-Mail: info@pinakothek.de

Aktuelle Ausstellungen in der Alten Pinakothek in München


 Weitere Museen und Ausstellungen in München