);

Kunsthalle der Hypo Kulturstiftung

Hypo Kunsthalle München in der Theatinerstraße 8

Die Kunsthalle München (kurz: „Hypo“)  zeigt Kunstausstellungen von der Frühgeschichte bis heute. Das Museum ist eine Initiative der Hypo-Kulturstiftung der Hypo Vereinsbank und wurde 1985 eröffnet. Die Räume der Kunsthalle München findet man seit 2001 in den Fünf Höfen – gelegen zwischen Marienplatz und Odeonsplatz in der Theatinerstraße 8 in München.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise der Kunsthalle München

Die Kunsthalle München hat täglich geöffnet von 10:00 bis 20:00 Uhr.

Die Eintrittspreise variieren von Ausstellung zu Ausstellung. Der Eintritt für die kommende Ausstellung „Ausstellung „Fantastisch real. Belgische Moderne von Ensor bis Magritte“ in der Kunsthalle München“ beträgt regulär 15 Euro. Dienstags sind alle Tickets in der Kunsthalle München um 50 % reduziert. Ermäßigungen gibt es außerdem für Kinder, Schüler, Auszubildende, Studenten, Arbeitslose, Senioren und Menschen mit Behinderung. Kinder bis 6 Jahre und Inhaber der HVB Mastercard Gold oder HVB Visa Infinite Card haben freien Eintritt in alle Ausstellungen des Museums.

Corona-Update:
Bitte informieren Sie sich auf der → Website der Kunsthalle München über die aktuellen Bedingungen für den Ausstellungsbesuch und den Ticketkauf.

Kunsthalle München afterwork

Jeden dritten Mittwoch im Monat hat die Kunsthalle München abends bis 22:00 Uhr geöffnet. Außerdem gibt es spezielle „afterwork-Führungen“ nach 18:00 Uhr. Tickets dafür sind an der Museumskasse erhältlich.

Führungen in der Kunsthalle München

Öffentliche Führungen zur aktuellen Ausstellung in der Kunsthalle München bietet die Münchner Volkshochschule an. Um an der Führung teilzunehmen ist eine vorherige Anmeldung bei der Münchner Volkshochschule erforderlich.

Termine und weitere Informationen zu den öffentlichen Führungen in der Kunsthalle München

Darüber hinaus bietet die Kunsthalle München auch Führungen an, die für junge Eltern mit Baby konzipiert worden sind.

Weitere Informationen zu den Eltern-Kind-Führungen in den Münchner Museen

Kunsthalle München – Anfahrt und Kontakt

Parken ist in der Innenstadt von München grundsätzlich schwierig. Deswegen empfiehlt es sich, eines der Parkhäuser zu nutzen:

Tiefgarage vor der Oper, Max-Joseph-Platz 4
Parkgarage am Salvatorplatz, Salvatorplatz 1

Öffentlich ist die Kunsthalle München mit folgenden Linien zu erreichen:

Tram 19 bis Theatinerstraße
Bus 100 bis Odeonsplatz
alle S-Bahn-Linien bis Marienplatz
U-Bahn U4/U5 bis Odeonsplatz
U-Bahn U3/U6 bis Marienplatz und Odeonsplatz

Adresse:

Kunsthalle der Hypo Kulturstiftung
Theatinerstraße 8
80333 München

Telefon: 089 – 22 44 12
E-Mail: kontakt@kunsthalle-muc.de

In der Kunsthalle München gibt es neben der Garderobe auch Schließfächer, in denen Wertgegenstände untergebracht werden können. Alle Ausstellungsflächen sind barrierefrei und können über den Aufzug erreicht werden. Im ersten Stock des Museums gibt es ein Cafe, das auch ohne Ausstellungsticket besucht werden kann.

Cafe-Bar-Brasserie in der Hypo Kunsthalle in München

Kommende Veranstaltungen in der Kunsthalle München

Im Anschluss an die vergangene Ausstellung „Erwin Olaf. Unheimlich schön“ ist in der Kunsthalle München die Ausstellung „Ausstellung „Fantastisch real. Belgische Moderne von Ensor bis Magritte“ in der Kunsthalle München“ zu sehen.