);

Rasenglück. Die Erfindung des Elfmeterschießens

Vor 50 Jahren reichte der Penzberger Schiedsrichter Karl Wald den „Elfmeter-Antrag“ beim Bayerischen Fußballverband ein. Bis dahin entschied der Münzwurf, ob ein unentschiedenes Spiel gewonnen oder verloren war. Die Ausstellung „Rasenglück. Die Erfindung des Elfmeterschießens“ im Museum Penzberg geht den historischen Gegebenheiten, psychologischen Faktoren und aktuellen Debatten um faire Entscheidungen im Sport nach. Die Arbeiten zeitgenössischer Künstler wie Andreas Gursky, Christoph Niemann, Regina Schmeken, Janina Stübler oder Günther Ücker ergänzen die Ausstellung und zeigen weitere Perspektiven auf humorvolle und kreative Weise.

„Rasenglück. Die Erfindung des Elfmeterschießens“ im Museum Penzberg – Eintritt & Öffnungszeiten

Eintritt:
7 Euro

Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag
10:00 – 17:00 Uhr

Fußball-Teppich von Janina Stübler in der Ausstellung Rasenglück im Museum Penzberg
Janina Stübler
Outside, 2020

Ausstellung „Rasenglück. Die Erfindung des Elfmeterschießens“

19. Mai 2020 – 4. Oktober 2020

Aktuelle Ausstellungen im Museum Penzberg

Adresse:

Museum Penzberg – Sammlung Campendonk
Am Museum 1
82377 Penzberg

Weitere Informationen zum Museum Penzberg