);

Simone de Beauvoir und „das andere Geschlecht“

„Simone de Beauvoir und das andere Geschlecht“ – das Literaturhaus München taucht in seiner aktuellen Ausstellung in die Welt der Pariser Existentialisten ein. Die Schriftstellerin und Philosophin Simone de Beauvoir (1908–1986) gilt als Schlüsselfigur der Frauenbewegung – ihre Schrift „Le deuxième sexe“ („Das andere Geschlecht“) als Bibel des Feminismus. Das Literaturhaus München beleuchtet das Werk der Künstlerin und geht dabei auch auf ihre Wirkung in der heutigen Gesellschaft ein.

Die Ausstellung „Simone de Beauvoir und das andere Geschlecht“ ist von 22. Dezember 2022 bis 30. April 2023 im Literaturhaus München zu sehen.

Ausstellung „Simone de Beauvoir und das andere Geschlecht“ im Literaturhaus München

Öffnungszeiten
täglich
11:00 – 18:00 Uhr

Eintrittspreis
regulär 7 Euro // ermäßigt 5 Euro

Ausstellungszeitraum
22. Dezember 2022 – 30. April 2023

Bücher in der Ausstellung Simone de Beauvoir und das andere Geschlecht im Literaturhaus München

Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München

Telefon: 089 – 29 19 340
E-Mail: info@literaturhaus-muenchen.de

Weitere Informationen zum Literaturhaus München

Weitere aktuelle Ausstellungen in München