);

Werner Reinisch – Ein lebendes Symbol deutsch-französischer Freundschaft

Das Münchner Künstlerhaus präsentiert anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Élysée-Vertrages die Ausstellung „Werner Reinisch. Ein lebendes Symbol deutsch-französischer Freundschaft“. Der exildeutsche Maler aus Böhmen ist einer der letzten noch lebenden Schüler der „Brücke“-Bewegung. In seiner Wahlheimat Tauriers an der Ardèche wurde Werner Reinisch (91) längst zum lebenden Symbol deutsch-französischer Freundschaft.

In der künstlerischen Welt von Werner Reinisch sind Balance und Harmonie ebenso zuhause wie der spielerische Umgang mit Urbildern aus Mythologie und Fantasie. „Die Erde dreht sich, damit der Baum seine Wurzeln dem Himmel zeigen kann“, schreibt der Künstler in seinen Aphorismen.

Der Kunsthistoriker Prof. Andreas Kühne beschreibt Reinischs Bilder als metaphorische Verkehrszeichen und Wegmarken voller Schönheit, Poesie und Geheimnis. „Sie geben uns ästhetische Orientierung in einer immer undurchschaubarer werdenden Welt“.

Sowohl in seinen Texten als auch auf seinen Bildern erzählt Werner Reinisch bis heute mit ungebremster Schaffenslust besonders gern von realen, und metaphorischen Tieren. Von Adlern und Hühnern, von Schweinen, Ziegen, Fröschen und Kühen. „Einmal an jedem Tag ist der Vogel König“, lautet einer seiner Aphorismen.

Das Münchner Künstlerhaus zeigt nun in Kooperation mit dem Werner-Reinisch-Institut und der Montgelas-Gesellschaft zur Förderung der bayerisch-französischen Zusammenarbeit aktuelle Werke von Werner Reinisch und lädt BesucherInnen dazu ein, das Spätwerk des Künstlers zu erkunden und zu deuten.

Die Ausstellung „Werner Reinisch. Ein lebendes Symbol deutsch-französischer Freundschaft“ ist von 8. Dezember 2022 bis 14. Januar 2023 im Kunstloft des Münchner Künstlerhauses zu sehen.

Ausstellung „Werner Reinisch. Ein lebendes Symbol deutsch-französischer Freundschaft“ im Münchner Künstlerhaus

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Die Ausstellung kann täglich im Kunstloft des Münchner Künstlerhauses bei freiem Eintritt besucht werden.
Bitte melden Sie sich vor Ihrem Besuch telefonisch unter 089 – 59 91 84 14 an.

Vernissage:

Mittwoch, 7. Dezember 2022 um 19:00 Uhr

Ausstellungszeitraum:

8. Dezember 2022 – 14. Januar 2023

Der Eintritt in die Ausstellung ist frei.

Münchner Künstlerhaus
Lenbachplatz 8
80333 München

Telefon: 089 – 59 91 84 14
E-Mail: info@kuenstlerhaus-muc.de

Weitere Informationen zur Ausstellung „Werner Reinisch. Ein lebendes Symbol deutsch-französischer Freundschaft“ im Münchner Künstlerhaus


Aktuelle Ausstellungen in München