);

Senga Nengudi. Topologien

„Senga Nengudi. Topologien“ heißt die aktuelle Ausstellung im Lenbachhaus, die seit September 2019 Werke von Senga Nengudi präsentiert. Die Ausstellung Topologien legt besonderes Augenmerk auf das Thema Performance, das eng mit den Skulpturen von Senga Nengudi verbunden ist. In ihren R.S.V.P.-Skulpturen („répondez, s’il vous plaît“ – „um Antwort wird gebeten“) verwendet Nengudi Nylonstrümpfe sowie natürliches Material wie Sand und Stein. Diese „stationären Performances“, wie sie die Künstlerin bezeichnet, fließen immer wieder in  ihre Choreographien ein und bilden so einen wichtigen Teil im Werk von Senga Nengudi, das aktuell im Lenbachhaus zu sehen ist.

Skulptur und Tanz von Senga Nengudi im Lenbachhaus in München

Senga Nengudi im Lenbachhaus in München – Öffnungszeiten und Eintritt

Ausstellungseröffnung von Senga Nengudi im Lenbachhaus:

Montag, 16. September 2019 // 19:00 Uhr
Der Eintritt zur Ausstellungseröffnungs ist frei.

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Mittwoch – Sonntag & Feiertage
10:00 – 18:00 Uhr

Dienstag
10:00 – 20:00 Uhr

Skulptur aus Nylonstrümpfen von Senga Nengudi im Lenbachhaus in München

Montags hat das Lenbachhaus – so wie die Pinakotheken und viele andere Museen in München geschlossen.

Ausstellungen und Museen, die montags in München geöffnet haben

Eintrittspreise:

Eintritt regulär: 10 Euro // ermäßigt: 5 Euro
Unter 18 Jahren ist der Eintritt frei.

Das Ticket gilt für alle Ausstellungen im Lenbachhaus und dem Kunstbau.

Fotos von Senga Nengudi im Lenbachhaus in München

Ausstellung „Senga Nengudi. Topologien“ im Lenbachhaus

17. September 2019 – 19. Januar 2020

Städtische Galerie im Lenbachhaus
Luisenstraße 33
80333 München

Alle aktuellen Ausstellungen im Lenbachhaus und dem Kunstbau

Weitere Informationen zum Lenbachhaus und dem Kunstbau in München

Weitere Ausstellungen in München: