);

Rosemary Mayer. Ways of Attaching

Die Ausstellung „Rosemary Mayer. Ways of Attaching“ stellt das künstlerische Werk der Bildhauerin und Autorin im Münchner Lenbachhaus vor. Mayers Skulpturen schweben scheinbar schwerelos im Raum und interagieren doch mit ihrer Umwelt. Der Titel der Ausstellung ist zweideutig: „Attaching“ steht einerseits für das Verknüpfen von Materialien – aber für das Herstellen emotionaler Bindungen.

Die Ausstellung „Rosemary Mayer. Ways of Attaching“ ist von 11. Juni – 18. September 2022 im Lenbachhaus in München zu sehen,

„Rosemary Mayer. Ways of Attaching“ im Lenbachhaus in München – Eintritt und Öffnungszeiten

Eintrittspreise und Öffnungszeiten gelten für alle aktuellen Ausstellungen im Lenbachhaus und dem Kunstbau, der sich auf der gegenüberliegenden Seite des Lenbachhauses im U-Bahnhof Königsplatz befindet.

Aktuelle Ausstellungen im Lenbachhaus und dem Kunstbau

Eintrittspreise

Eintrittspreis regulär 10 Euro // ermäßigt 5 Euro

Unter 18 Jahren ist der Eintritt frei.

Öffnungszeiten Lenbachhaus

Die Ausstellung „Rosemary Mayer. Ways of Attaching“ kann zu folgenden Öffnungszeiten besucht werden:

Dienstag – Sonntag & Feiertage
10:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag
10:00 – 20:00 Uhr

Montags hat das Lenbachhaus – so wie die Pinakotheken und viele andere Museen in München geschlossen.


Corona-Update:
Bitte informieren Sie sich auf der → Website des Lenbachhauses über die aktuellen Bedingungen für den Ausstellungsbesuch und den Ticketkauf.

„Rosemary Mayer. Ways of Attaching“

11. Juni 2022 – 18. September 2022

Städtische Galerie im Lenbachhaus und dem Kunstbau München
Luisenstraße 33
80333 München

Telefon: 089 – 233 969 33
E-Mail: lenbachhaus@muenchen.de

Weitere Informationen zum Lenbachhaus und dem Kunstbau


Weitere aktuelle Ausstellungen in München