);

Der Blaue Reiter

Die Ausstellung der Blaue Reiter im Lenbachhaus in München ist die weltweit größte Sammlung von Kunstwerken der Malergruppe Blauer Reiter um Wassily Kandinsky, Franz Marc, Gabriele Münter, Alexej Jawlensky und Marianne von Werefkin. Nach verschiedenen Stationen im Ausland wurde die Sammlung unter dem Titel „Der Blaue Reiter kehrt zurück“ ins Lenbachhaus in München zurückgeholt und ist dort heute neben einigen Werken des Nachexpressionismus und der Neuen Sachlichkeit als Dauerausstellung zu sehen.

Was bedeutet der Blaue Reiter?

Der Kreis des Blauen Reiter gehört zu einer der wichtigsten künstlerischen Erneuerungsbewegung der deutschen Kunst des 20. Jahrhunderts. Neben der Künstlergemeinschaft Brücke, die einen figürlichen Expressionismus entwickelte, verband die Künstler des Blauen Reiter strahlend farbige Expressivität bis hin zur Abstraktion.

„Der Blaue Reiter“ war im Jahr 1912 der Name eines Almanach, der durch die Maler Wassily Kandinsky und Franz Marc herausgegeben wurde. In ihm wurden die Werke der Malergruppe des Blauen Reiter mit kunsttheoretischen Überlegungen begleitet. Zur gleichen Zeit fanden auch verschiedene Ausstellungen mit Kunstwerken des Blauen Reiter statt, zwei davon in München. Zu Beginn des Ersten Weltkriegs 1914 löste sich der Blaue Reiter auf.

Heute kann die größte Sammlung von Gemälden des Blauen Reiter im Lenbachhaus in München angesehen werden, darunter berühmte Werke wie Blaues Pferd I von Franz Marc oder Impression III (Konzert) von Wassily Kandinsky.

Eintritt & Besuch des Blauen Reiter im Lenbachhaus

Die Ausstellung der Blaue Reiter in München kann während der regulären Öffnungszeiten des Lenbachhauses besucht werden.

Öffnungszeiten Lenbachhaus

Mittwoch – Sonntag & Feiertage
10:00 – 18:00 Uhr

Dienstag
10:00 – 20:00 Uhr

Montag
geschlossen

Eintrittspreis für die Ausstellung der Blaue Reiter

Eintrittspreis regulär: 10 Euro // ermäßigt: 5 Euro

Unter 18 Jahren ist der Eintritt in die Sammlung Blauer Reiter und alle weiteren aktuellen Ausstellungen im Lenbachhaus frei.

Der Blaue Reiter im Lenbachhaus in München

Kontakt

Städtische Galerie im Lenbachhaus
Luisenstraße 33
80333 München

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmittel:

Bus 100 / Museumslinie bis Königsplatz
Tram 28 bis Karolinenplatz
U-Bahn U2/U8 bis Königsplatz und U1/U7 bis Stiglmaierplatz
Alle S-Bahnlinien bis Hauptbahnhof

Die Sammlung Blauer Reiter ist dauerhaft in der zweiten Etage des Lenbachhaus in München zu sehen.

Weitere Ausstellungen in München: