);

Samurai – Pracht des japanischen Rittertums

Unter dem Titel „Samurai – Pracht des japanischen Rittertums“ zeigt die Kunsthalle München die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller mit Ausstellungsstücken aus der Zeit des japanischen Rittertums. Die Ausstellung in der Kunsthalle der Hypo Kulturstiftung erschließt die Geschichte der Samurai und gibt darüber hinaus Einblicke in die Handwerkskunst Japans.

Über 100 Exponate aus sechs Jahrhunderten veranschaulichen das Rittertum in Japan. Zu sehen sind Helme, Schwerter, komplette Samurai-Rüstungen, Masken und Pferde-Rüstungen. Die Ausstellung geht auch darauf ein, dass die Samurai in Japan nicht nur Krieger waren, sondern zur politischen Elite des Landes gehörten.

Die Samurai-Ausstellung in der Kunsthalle München ist Teil einer Reihe von Veranstaltungen im Japan-Jahr 2019 in München.

Samurai-Krieger zu Pferde in der Ausstellung "Samurai - Pracht des Japanischen Rittertums" in der Kunsthalle München

Samurai-Ausstellung – Pracht des japanischen Rittertums

01. Februar 2019 – 30. Juni 2019

Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung
Theatinerstraße 8
80333 München

Kunsthalle München – kommende Ausstellung

Im Anschluss ist in der Kunsthalle München die Ausstellung In einem neuen Licht – Kanada und der Impressionismus zu sehen.

Aktuelle Ausstellung in der Kunsthalle München

Weitere Informationen zur Kunsthalle München

Japan Kalender 2021
Im Japankalender 2021 sind 12 Zeichnungen aus Japan von Julian Opitz zu sehen.