);

Museumsführungen mit Baby in München

Baby im Museum München
Babys müssen im Museum nicht zwangsläufig schlafen – viele Münchner Museen bieten Führungen für junge Eltern mit Baby an.

Mit dem Baby ins Museum gehen – das funktioniert wunderbar! Viele Münchner Museen bieten sogar spezielle Führungen für junge Mütter und Väter an, die mit ihrem Baby die aktuelle Ausstellung des Museums besuchen möchten. Wickeln, Stillen, Schaukeln – kein Problem. Die Museumsführung ist so konzipiert, dass sich das Baby rundum wohl fühlen kann – und die Eltern damit auch!

Die Eltern-Baby-Führungen dauern ungefähr eine Stunde. Kinderwägen dürfen grundsätzlich mit in die Ausstellung – praktischer ist es jedoch, das Baby einfach in der Trage mit ins Museum zu nehmen.

„Frischgebacken!“ – mit dem Baby ins Lenbachhaus

Im Lenbachhaus und dem Kunstbau finden zu allen aktuellen Ausstellungen Führungen für junge Eltern mit Baby statt. Der Besuch der Führung kostet 3 Euro zuzüglich Museumseintritt.

„Frischgebacken!“ im Lenbachhaus – nächste Termine:

Termin noch nicht bekannt.

Adresse:

Städtische Galerie im Lenbachhaus
Luisenstraße 33
80333 München

weitere Informationen zu den Eltern-Baby-Führungen im Lenbachhaus

„Kind hört mit“ – mit dem Baby ins Haus der Kunst

Zu den Führungen für junge Eltern im Haus der Kunst können nicht nur Babys mitgenommen werden. Hier sind während der Führung auch Kleinkinder bis 4 Jahre willkommen. Die Kinder sind dabei im gleichen Raum wie die Erwachsenen und werden von einer Pädagogin / einem Pädagogen während des Ausstellungsbesuches betreut. Die Führung kostet 15 Euro inklusive Museumseintritt.

„Kind hört mit“ im Haus der Kunst – nächste Termine:

Ausstellung „Innenleben. Njideka Akunyili Crosby, Leonor Antunes, Henrike Naumann, Adriana Varejão“

Montag, 3. Februar 2020
16:30 – 17:30 Uhr

Montag, 2. März 2020
16:30 – 17:30 Uhr

Um Anmeldung vorab wird gebeten:

Telefon: 089 / 21127 118
E-Mail: atelier@hausderkunst.de

Adresse:

Haus der Kunst
Prinzregentenstraße 1
80638 München

weitere Informationen zu den Eltern-Baby-Führungen im Haus der Kunst

„Känguruführung“ – mit dem Baby ins Museum Brandhorst und die Pinakothek der Moderne

Im Museum Brandhorst und in der Pinakothek der Moderne können Eltern mit ihrem Baby an der „Känguruführung“ teilnehmen, in der ausgewählte Werke der aktuellen Ausstellungen betrachtet werden. Dabei fließen die Gedanken und Ideen der Führungsteilnehmer mit in die Diskussion zu den besprochenen Kunstwerken ein. Für die Führung fallen (außer dem Museumseintritt) keine extra Kosten an.

Museum Brandhorst – Nächste „Känguruführung“:

Ausstellung „Cy Twombly“

Mittwoch, 11. März 2020
11:00 – 12:00 Uhr

Adresse:

Museum Brandhorst
Theresienstraße 35a
80333 München

Um Anmeldung vorab wird gebeten:

Telefon: 089 / 23805 198
E-Mail: programm@pinakothek.de

Pinakothek der Moderne – nächste „Känguruführung“:

Termin noch nicht bekannt.

Adresse:

Pinakothek der Moderne
Barer Straße 40
80333 München

Um Anmeldung vorab wird gebeten:

Telefon: 089 / 23805 198
E-Mail: programm@pinakothek.de

„Kunst mit Baby“ – mit dem Baby in die Kunsthalle München

Die Kunsthalle München bietet Führungen zur aktuellen Ausstellung für Eltern mit Baby bis 1 Jahr an. Die Führung kostet 7 Euro zuzüglich Museumseintritt.

„Kunst mit Baby“ in der Kunsthalle München – nächste Termine:

Ausstellung „Die Fäden der Moderne. Matisse, Picasso, Miró… und die französischen Gobelins“

Freitag, 17. Januar 2020
09:45 – 10:45 Uhr

Freitag, 21. Februar 2020
09:45 – 10:45 Uhr

Adresse:

Kunsthalle der Hypo Kulturstiftung
Theatinerstraße 8
80333 München

weitere Informationen zu den Eltern-Baby-Führungen in der Kunsthalle München