);

Lucy McKenzie – Prime Suspect

Lucy McKenzie zeigt im Museum Brandhorst in München ein breites Spektrum ihrer Arbeiten. Das Werk der Künstlerin McKenzie, die eigentlich als Malerin bekannt ist, umfasst auch Videos, Texte, Zeichnungen und Skulpturen, die im gesamten Untergeschoss des Museum Brandhorst in der Ausstellung „Lucy McKenzie – Prime Suspect“ präsentiert werden.

Lucy McKenzie im Museum Brandhorst in München

Die Ausstellung „Lucy McKenzie – Prime Suspect“ wird eröffnet am 9. September 2020 um 18:30 Uhr.

Ausstellungszeitraum:

10. September 2020 – 6. Juni 2021

Gemälde von Lucy Mc Kenzie in der Ausstellung Lucy McKenzie - Prime Suspect im Museum Brandhorst in München
Lucy McKenzie
Wenn es sich bewegt, küsse es II, 2002

Öffnungszeiten:

Täglich außer Montag:
10:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag:
10:00 – 20:00 Uhr

Diese Museen haben am Montag in München geöffnet

Eintritt:

regulär: 7 Euro // ermäßigt: 5 Euro

Eintritt am Sonntag: 1 Euro

Diese Museen in München kosten am Sonntag 1 Euro Eintritt


Corona-Update:
Bitte informieren Sie sich auf der → Website des Museum Brandhorst über die aktuellen Bedingungen für den Ausstellungsbesuch und den Ticketkauf.

Kontakt:

Museum Brandhorst
Theresienstraße 35a
80333 München

Tel.: 089 / 23805 2286
Email: info@museum-brandhorst.de

Objekte in der Ausstellung Lucy McKenzie - Prime Suspect im Museum Brandhorst in München
Lucy McKenzie
Bemalte Schachteln, 2017

Alle aktuellen Ausstellungen im Museum Brandhorst

Weitere Informationen zum Museum Brandhorst


 Weitere aktuelle Ausstellungen in München