);

Michael Armitage. Paradise Edict

Michael Armitage ist seit September 2020 im Haus der Kunst in München mit der Ausstellung „Paradise Edict“ in der bislang größten und ersten Präsentation in Deutschland vertreten. Der Maler verbindet ostafrikanische und europäische Maltraditionen und Themen, die er aus tagespolitischen Ereignissen, Popkultur, Folklore und persönlichen Erinnerungen schöpft. Die Ausstellung „Michael Armitage. Paradise Edict“ ist bis Mitte Februar 2021 im Haus der Kunst in München zu sehen.

„Michael Armitage. Paradise Edict“ im Haus der Kunst in München – Eintritt und Öffnungszeiten

Die Ausstellung „Michael Armitage. Paradise Edict“ kann mit einem Einzelticket sowie einem Tagesticket für alle aktuellen Ausstellungen im Haus der Kunst besucht werden.

Einzelticket für die Ausstellung „Michael Armitage. Paradise Edict“:
regulär 8 Euro // ermäßigt 6 Euro

Tagesticket für alle Ausstellungen: 
regulär 14 Euro // ermäßigt 10 Euro

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch & Sonntag
– 

Dienstag
geschlossen

Donnerstag
 

Freitag & Samstag
 

Am ersten Donnerstag des Monats ist abends der Eintritt in alle Ausstellungen im Haus der Kunst frei. Das Haus der Kunst schließt an diesem Abend erst um 24:00 Uhr.

 Alle aktuellen Ausstellungen im Haus der Kunst

Adresse:

Haus der Kunst
Prinzregentenstraße 1
80538 München

Tel.: 089 / 21127 113
Email: mail@hausderkunst.de

Weitere Informationen zum Haus der Kunst

„Michael Armitage. Paradise Edict“

4. September 2020 – 14. Februar 2021


Weitere aktuelle Ausstellungen in München