);

Erwin Olaf. Unheimlich schön

Die Kunsthalle München widmet Erwin Olaf die erste große Retrospektive in Deutschland. Der niederländische Fotograf inszeniert eigene Welten, die gesellschaftskritische Fragen nach Selbstbestimmung, Gleichberechtigung oder Demokratie aufwerfen. Erwin Olafs Foto-Welten eröffnen bewusst Interpretationsspielräume, zu deren Erkundung die Besucher eingeladen sind.

Unter dem Titel „Erwin Olaf. Unheimlich schön“ zeigt die Kunsthalle München Fotografien, Kurzfilme, Skulpturen und Multimedia-Installationen aus über vierzig Schaffensjahren von Erwin Olaf.

Ausstellung „Erwin Olaf. Unheimlich schön“ in der Kunsthalle München

Öffnungszeiten
täglich 10:00 – 20:00 Uhr

Eintrittspreis
regulär 13 Euro
Neben diversen Ermäßigungen u. a. für Schüler und Rentner ist der Eintritt in die Ausstellung dienstags für alle um 50 % reduziert.

Corona-Update
Bitte informieren Sie sich auf der → Website der Kunsthalle München über die aktuellen Bedingungen für den Ausstellungsbesuch und den Ticketkauf.

Ausstellungszeitraum
14. Mai 2021 – 26. September 2021

Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung
Theatinerstraße 8
80333 München

Telefon: 089 – 22 44 12
E-Mail: kontakt@kunsthalle-muc.de

Weitere Informationen zur Kunsthalle München

Weitere aktuelle Ausstellungen in München