);

SCOPIN – Schwarzes Licht

Das Bayerische Nationalmuseum zeigte von Oktober 2022 bis Januar 2023 die Sonderausstellung „SCOPIN – Schwarzes Licht“.

Der Künstler Albert Scopin rückt ein Material in den Fokus, das untrennbar mit unserer modernen Industriegesellschaft verbunden ist: Er verwendet für seine Arbeiten Asphalt. Schicht über Schicht lässt er sich von der zähen, geschmolzenen Masse leiten und verleiht seinen Werken damit eine reliefartige Gestalt. Mitunter fügt Scopin Holz, Glasstaub, Sand oder Dispersionsfarbe hinzu. Es entstehen zwei- und dreidimensionale Kunstwerke, die eine ruhige, geradezu meditative Ausstrahlung haben und gleichzeitig energiegeladen sind. So archaisch wie das Material sind oft die Formen, in denen Scopin die heiße Masse auf dem hölzernen Grund verteilt.

Albert Scopin (*1943 in Freiburg im Breisgau) lebte in den frühen 1970er Jahren in New York, wo er Dokumentarfilme über den Kulturuntergrund drehte. Geprägt und beeindruckt von den Asphaltstraßen Manhattens, mit ihren unzähligen Schlaglöchern und Ausbesserungen, findet er rund 40 Jahre später zu diesem Material für seine Kunst. Seit 2012 arbeitet er fast ausschließlich mit Asphalt – fest verbunden mit dem Willen, den Betrachter:innen die Schönheit und Energie dieses organischen Werkstoffes nahezubringen.

Die Ausstellung „SCOPIN – Schwarzes Licht“ ist von 29. Oktober 2022 bis 15. Januar 2023 im Bayerischen Nationalmuseum in München zu sehen.

Ausstellung „SCOPIN – Schwarzes Licht“ im Bayerischen Nationalmuseum

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Dienstag – Sonntag
10:00 – 17:00 Uhr

Donnerstag
10:00 – 20:00 Uhr

Ausstellungszeitraum:

29. Oktober 2022 – 15. Januar 2023

Eintrittspreise:

regulär 12 Euro // ermäßigt 8 Euro

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen keinen Eintritt ins Bayerische Nationalmuseum.

Das Ticket gilt für alle aktuellen Ausstellungen im Bayerischen Nationalmuseum und der Sammlung Bollert.

Bayerisches Nationalmuseum
Prinzregentenstraße 3
80538 München

Telefon: 089 – 211 24 01
E-Mail: kontakt@bayerisches-nationalmuseum.de

Weitere Informationen zum Bayerischen Nationalmuseum


Weitere Museen und Ausstellungen in München