);

Franz Erhard Walther. Shifting Perspectives

Das Haus der Kunst in München zeigt aktuell Werke von Franz Erhard Walther. Das Werk des Künstlers kehrt ab von den klassischen Gattungen Malerei und Skulptur und formuliert einen neuen Werkbegriff. Franz Erhard Walther verwendet Stoff als künstlerisches Material. Er bezieht den Betrachter in die Kunstwerke mit ein, indem diese betreten oder angezogen werden können. Die Ausstellung „Franz Erhard Walther. Shifting Perspectives“ im Haus der Kunst in München lädt alle Besucher dazu ein, ihren ganz persönlichen Zugang zum Werk von Franz Erhard Walther zu finden.

„Franz Erhard Walther. Shifting Perspectives“ im Haus der Kunst in München – Eintritt und Öffnungszeiten

Die Ausstellung „Franz Erhard Walther. Shifting Perspectives“ im Haus der Kunst in München kann mit einem Einzelticket sowie einem Tagesticket für alle aktuellen Ausstellungen im Haus der Kunst besucht werden.

Einzelticket für die Ausstellung „Franz Erhard Walther. Shifting Perspectives“:
regulär 11 Euro // ermäßigt 8 Euro

Tagesticket für alle Ausstellungen: 
regulär 14 Euro // ermäßigt 10 Euro

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch & Sonntag
– 

Dienstag
geschlossen

Donnerstag
 

Freitag & Samstag
 

Am ersten Donnerstag des Monats ist abends der Eintritt in alle Ausstellungen im Haus der Kunst frei. Das Haus der Kunst schließt an diesem Abend erst um 24:00 Uhr.

 Alle aktuellen Ausstellungen im Haus der Kunst

Adresse:

Haus der Kunst
Prinzregentenstraße 1
80538 München

Weitere Informationen zum Haus der Kunst

Franz Erhard Walther im Haus der Kunst in München
Die Ausstellung „Franz Erhard Walther. Shifting Perspectives“ im Haus der Kunst in München wurde bis Ende November 2020 verlängert.

Ausstellung „Franz Erhard Walther. Shifting Perspectives“

6. März 2020 – 29. November 2020


 Weitere aktuelle Ausstellungen in München