);

Cyrill Lachauer. I am not sea, I am not land – Sammlung Goetz im Haus der Kunst

Die Sammlung Goetz im Haus der Kunst in München zeigt aktuell Videos, Fotografien und Texte von Cyrill Lachauer. Der Künstler hat die daraus entstandene mehrteilige Installation eigens für das Haus der Kunst konzipiert und umgesetzt. Sie knüpft als dystopische Weiterentwicklung an die utopischen Räume in seinem letzten Film „Dodging Raindrops – A Seperate Reality“ an.
Cyrill Lachauer setzt sich auseinander mit dem Thema Land und taucht dabei tief in lokale Kulturen ein.

„Cyrill Lachauer. I am not sea, I am not land – Sammlung Goetz im Haus der Kunst“  – Eintritt und Öffnungszeiten

Das Ticket für die Ausstellung „Cyrill Lachauer. I am not sea, I am not land“ gilt für alle aktuellen Ausstellungen im Haus der Kunst.

Eintrittspreis für die Ausstellung „Cyrill Lachauer. I am not sea, I am not land – Sammlung Goetz im Haus der Kunst“:
regulär 14 Euro // ermäßigt 10 Euro // Schüler und Studenten 5 Euro // Kinder bis 12 Jahre zahlen keinen Eintritt ins Haus der Kunst

 Aktuelle Ausstellungen im Haus der Kunst

Corona-Update:
Bitte informieren Sie sich auf der → Website des Haus der Kunst über die aktuellen Bedingungen für den Ausstellungsbesuch und den Ticketkauf.

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch & Sonntag
– 

Dienstag
geschlossen

Donnerstag
 

Freitag & Samstag
 

Am ersten Donnerstag des Monats ist abends der Eintritt in alle Ausstellungen im Haus der Kunst frei. Das Haus der Kunst schließt an diesem Abend erst um 24:00 Uhr.

Adresse:

Haus der Kunst
Prinzregentenstraße 1
80538 München

Tel.: 089 / 21127 113
Email: mail@hausderkunst.de

Weitere Informationen zum Haus der Kunst

„Cyrill Lachauer. I am not sea, I am not land – Sammlung Goetz im Haus der Kunst“

23. Oktober 2020 – 12. September 2021


Weitere aktuelle Ausstellungen in München