);

Raoul De Keyser

Raoul De Keyser  (1930-2012) ist mit einer Retrospektive aus über 100 Gemälden in der Pinakothek der Moderne in München zu sehen. Die Kunstwerke stammen zum Teil aus dem Nachlass des Künstlers, zum Teil aus öffentlichen und privaten Kunstsammlungen weltweit. Seit dem Tod des Künstlers widmet sich die Pinakothek der Moderne als erstes Museum in Deutschland dem Werk von Raoul de Keyser.

Die Ausstellung ist eine Kooperation mit dem Stedelijk Museum voor Actuele Kunst (SMAK) in Gent.

Eintritt und Kontakt Pinakothek der Moderne

Der Eintrittspreis in die Pinakothek der Moderne hängt vom Wochentag ab. An Sonntagen beträgt der Eintritt in alle Pinakotheken, sowie ins Museum Brandhorst und die Sammlung Schack nur 1 Euro.

Montags hat die Pinakothek der Moderne – genauso wie alle Pinakotheken und viele andere Museen in München geschlossen. Es gibt trotzdem einige Ausstellungen und Museen, die montags in München geöffnet haben.

Eintrittspreise

Eintritt regulär: 10 Euro // ermäßigt: 7 Euro

Eintritt sonntags: 1 Euro

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen keinen Eintritt in alle aktuellen Ausstellungen in der Pinakothek der Moderne.

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag
10:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag
10:00 – 20:00 Uhr

Gemälde von Raoul de Keyser in der Sammlung Moderne Kunst im ersten Obergeschoss der Pinakothek der Moderne in München

Adresse

Kontakt:

Pinakothek der Moderne
Barer Straße 40
80333 München

Standort der Pinakothek der Moderne

Ausstellung Raoul De Keyser

04. April 2019 – 08. September 2019

Weitere Infos zur Ausstellung Raoul De Keyser in der Pinakothek der Moderne

Weitere Ausstellungen in München: